Samstag, 30. Juni 2012

Als Hausmeister Job zu finden ist nicht schwer, vorausgesetzt man ist handwerklich begabt und flexibel.

Hausmeister sind für den bestimmungs- und ordnungsgemäßen Gebrauch von Gebäuden, Grundstücken und technischen Anlagen verantwortlich.

Meist werden sie vom Hauseigentümer/ Hausverwaltung eingesetzt.

Hausmeister haben sehr vielfältige Aufgaben und die Arbeitsbereiche erstrecken sich auf handwerkliche, technische, verwaltende und auch soziale Gebiete.

http://www.1-hausmeister.de
Zu den Tätigkeiten des Hausmeisters gehören u. a.:

- Kontrolle, Überwachung und Wartung der haustechnischen Anlagen (Heizung, Lüftung, Klima-, Telefon- und Alarmanlage)
- Reinigungs- und Pflegearbeiten im Gesamtbereich des Objektes (Grünlagenpflege, Wegereinigung, Winterdienst)
- Durchführung kleinerer Reparaturen und Wartungsarbeiten (Sicherungs- und Lampenwechsel, Sanitärinstallation, Malerarbeiten, Instandhaltungsarbeiten an vorhandenen Spielgeräten)
- Organisation und Überwachung von Auftragsarbeiten an Firmen
- Kontrolle bei der Hausordnung und der Einhaltung von Mieterpflichten, Ansprechpartner bei Problemen der Mieter
- Erfassen der Zählerstände und Anfertigen von Übergabeprotokollen bei Mieterwechsel

Hausmeister sind also dafür verantwortlich, dass vom Zustand des Gebäudes und der gesamten Außenanlagen keinerlei Gefahr für die Nutzer ausgeht. Um allen Aufgaben gerecht werden zu können, sollten Hausmeister bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, z. B. beim Umgang mit Werkzeugen und handwerklichen Maschinen, für Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen und im Sanitärbereich, bei der Pflege der Grünanlagen und bei Verwaltungsangelegenheiten. Deshalb wird bei der Jobvergabe als Hausmeister in der Regel eine technische oder handwerkliche Ausbildung vorausgesetzt.

In Deutschland gibt es keine direkte Ausbildung zum Hausmeister. Es besteht jedoch die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Hauswart oder Haustechniker, die mit einer staatlichen Prüfung oder einer Prüfung vor der Handwerkskammer oder dem entsprechenden Bildungsträger abgeschlossen wird.

Oftmals wohnt ein Hausmeister auch selbst in dem Gebäude, welches er durch seine Tätigkeit betreut. Dabei handelt es sich dann um eine Werkdienstwohnung.

Es gibt jedoch in zunehmendem Maße auch professionelle Hausmeisterdienste, die in der Regel gleich mehrere Objekte betreuen. Sie arbeiten also als selbstständige Dienstleister für Hausverwaltungen und Unternehmen, vor allem bei größeren Immobilien. Dies wird dann als "Facility Management" bezeichnet und umfasst sämtliche Gebäudedienstleistungen für die Auftraggeber. Von diesen Dienstleistern wird ein immer größeres Spektrum der angebotenen Leistungen in immer höherer Qualität erwartet. Bedingt durch Technisierung und Modernisierung erfordert das immer umfassendere Kenntnisse und spezielle Fähigkeiten. Gerade Großkunden fordern deshalb von den Dienstleistern entsprechende Nachweise über das als Hausmeister oder Haustechniker eingesetzte Personal.

Dabei ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass nur erlaubte, zulassungsfreie Tätigkeiten ausgeführt werden, die keinen Meisterbrief voraussetzen. In Verdachtsfällen überprüft die Handwerkskammer, ob die eingesetzten Hausmeister ihre fachlichen und juristischen Kompetenzen einhalten. Bestimmte Arbeiten müssen dann von entsprechenden Fachfirmen durchgeführt werden, lediglich die Kontrolle und Überwachung erfolgt dabei durch einen entsprechend eingesetzten Hausmeister.

Jobs als Hausmeister gibt es bei Verwaltungen im Facility-Management, bei Haus- und Immobilienverwaltungen, Wohnungsgesellschaften oder Kommunen. Auch in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie auf Flughäfen kann der Einsatz erfolgen. Bestimmte Tätigkeitsfelder eines Hausmeisters ermöglichen auch eine Einstellung bei Reinigungsfirmen, bei Wach- oder Sicherheitsunternehmen. Stellenangebote findet man in den verschiedensten Jobbörsen im Internet, in den Kleinanzeigen der Tagespresse oder durch persönliche Vorsprache bei den entsprechenden Unternehmen.

Hier verwandte Handwerker :

http://www.1-handwerker.de

http://www.renovieren.biz




Über:

Bodenshop.de
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühlstraße 79
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: 07720-38839
web ..: http://www.1-hausmeister.de
email : info@bodenshop.de

,,Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."


Pressekontakt:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühltrasse 79
78054 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0772038839
web ..: http://www.1-hausmeister.de
email : info@bodenshop.de

Bahnenware Teppichboden, PVC-=?ISO-8859-1?Q?B=F6den?= sowie Linoleum-Bodenbelag fachgerecht verlegen, Tipps von verlegen.biz

Ein neuer Fußboden verändert den Eindruck, den ein Raum auf seine Betrachter macht meist sehr stark.

Die dafür erforderliche Bahnenware bekommt man in vielen verschiedenen Materialien, Farben und Mustern. Wer sparen will oder muss, der versucht sich gern einmal daran seinen Teppichboden, PVC-Boden oder das Linoleum selbst zu verlegen. Damit spart man tatsächlich eine Menge Geld, aber man sollte doch einiges beim Arbeiten beachten.
Natürlich sind die verschiedenen Fußbodenbeläge ganz unterschiedlich in ihrer Art und in den Bestandteilen, aus denen Sie bestehen.

Mehr Infos zur Verlegung hier:

http://www.verlegen.biz

Aber das Verlegen gleicht sich relativ, sodass man eine allgemeine Anleitung für das Arbeiten mit Bahnenware geben kann.

Zuerst einmal einige grundsätzliche Überlegungen. Linoleumboden sollte man immer verkleben, Teppichboden und PVC kann man in kleineren Räumen auch mal lose auslegen, obwohl diese Vorgehensweise nicht immer optimal ist. Im Allgemeinen wird die Bahnenware mit parallel geschnittenen sauberen Kanten verkauft. Dabei kann es sein, dass man bei bestimmten Mustern auch einmal nachschneiden muss. Wenn das der Fall sein sollte, wäre es sicher eine Überlegung wert, hier doch einen Profi zu beauftragen, der das entsprechende Werkzeug und auch die nötige Erfahrung mitbringt. Auch bei sehr großen Räumen sollte man sich gut überlegen, ob man sich an diese doch recht anspruchsvolle Arbeit wagt.

Wenn man sich entschieden hat, das Verlegen der Bahnenware selbst zu übernehmen, sollte der erste Blick dem Untergrund dienen. Dieser muss nicht nur sauber und trocken, sondern auch eben und ohne Risse sein. Wird der Belag auf einen alten Untergrund aufgebracht, dann sollte dieser an allen Stellen fest mit dem Fußboden verklebt sein. Ist irgendwo eine lose Stelle, hilft es nichts: Das alte Zeug muss raus. Dazu gehören natürlich auch die Kleberreste vom Vorgängerbelag.

Bei Zementfußboden ist besonders darauf zu achten, dass sich später keine Stückchen lösen können. Darum sollte man einmal mit Hammer und Drahtbürste den ganzen Untergrund auf Festigkeit überprüfen. Unebenheiten, Risse und Löcher kann man mit Fließspachtel ausbessern. Ist der Raum nicht unterkellert, sollte man überlegen, ob man nicht noch zusätzlich eine Isolierschicht aufbringt, damit keine Feuchtigkeit von unten aufsteigen kann. Teppichböden hier Bei vorhandenen Holzfußböden kann es durchaus passieren, das man nach geraumer Zeit die alten Dielen unter der Bahnenware erkennen kann. Das ist ein unschöner und unerwünschter Anblick. Daher wäre es in diesem Fall angebracht, eine Abdeckung aus fugenlos verlegten Spanplatten anzubringen. Diese sind mit Nut und Feder versehen, können direkt auf den Holzboden geschraubt werden und sorgen für einen gleichmäßigen Untergrund.

Wollen Sie Ihren Belag in einem Raum mit Fußbodenheizung verlegen, sollten Sie sich unbedingt vor dem Kauf darüber informieren, ob die Bahnenware, die sie sich vorstellen, auch dafür geeignet ist.

Vor dem Verlegen sollte der Belag mindestens 24 Stunden ausgerollt im Raum liegen. Dadurch kann er sich glätten und an die herrschenden Temperaturverhältnisse anpassen. Als Mittelwert für eine angebrachte Arbeitstemperatur wird 18 Grad Celsius vorgeschlagen.
Reicht der Platz nicht um den Belag auszurollen, dann sollte man die Bahnenware locker aufgerollt hinstellen. Das ist immer noch besser als die Rolle im Liegen zu lagern, da sie sich durch ihr Eigengewicht meist selbst zusammendrückt.

Bevor Sie mit dem Zuschneiden beginnen, sind weitere Überlegungen nötig. Verlegen Sie die Bahnen möglichst so, dass die Nähte quer zum vorhandenen Lichteinfall liegen. Dadurch sind die einzelnen Bahnen später nicht so auffällig zu erkennen. Das ist natürlich nicht immer möglich. Vor allem wenn die Fenster des Raumes an den Wänden im rechten Winkel zueinander angebracht sind. Dann sollten Sie sich vielleicht für die hellere Raumseite als Richtlinie entscheiden.

Bevor Sie mit dem Scheiden anfangen, messen Sie den Raum bitte noch einmal gründlich aus. Als grundlegende Maßgabe plant man für jede zukünftige Naht drei Zentimeter ein. Bei längeren Strecken von Wand zu Wand sollet man pro Bahn auch noch einmal drei Zentimeter hinzu rechnen.

Sie können bei kleineren Räumen natürlich auch die Rolle des Belages von Wand zu Wand ausrollen. Während die Bahnenware am Anfang glatt abschließen sollte, wird sie sich an der gegenüberliegenden Wand wölben. Dort wird nun mit Hilfe einer Markierung die genaue Länge festgestellt. Wer ganz genau arbeiten will, trägt erst einmal 15 Zentimeter vom Rand des Zimmers aus gesehen auf seiner Bahn ab. Das sollte allerdings mit einem Stift geschehen, der sich hinterher wieder entfernen lässt, da die Markierung auf der Oberfläche de Belages erfolgt. Dieser wird dann etwas zurückgezogen und wenn man, zu seinem vorhandenen Anstich, noch einmal 15 cm dazu addiert, erhält man den genauen Abstand zur Wand. Damit haben Sie die korrekte Bahnenlänge erhalten und können den Überstand mit einem scharfen Teppich- oder Cuttermesser abschneiden. Als Hilfsmittel kann hier ein festes Stahllineal dienen.

Wenn alle Bahnen fertig geschnitten sind, kann man sich an das Verkleben wagen. Wichtig ist, dass alles erst einmal so liegt, wie es dann auch angeklebt werden soll. Nun schlägt man die Bahnen der einen Seite bis zu Mitte zurück auf den Untergrund wird dann der Kleber mit Hilfe einer Spachtel gleichmäßig aufgetragen. Beachten Sie, dass keine Rückstände vom Schneiden den Untergrund verunreinigen. Nach der entsprechenden Wartezeit wird der Belag sorgfältig ausgelegt und gleichmäßig angedrückt oder besser noch verrieben. Sie arbeiten nun eine Bahn neben der Anderen ab. Mit der zweiten Seite des Raumes wird dann ebenso verfahren.

Weitere Infos zu PVC

Alles über Verlegungen hier:

http://www.verlegen.biz



Über:

Bodenshop.de
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühlstraße 79
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: 07720-38839
web ..: http://www.bodenshop.de
email : info@bodenshop.de

bodenshop.de liefert deutschlandweit Fußbodenbeläge aller Art.



,,Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."


Pressekontakt:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühltrasse 79
78054 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0772038839
web ..: http://www.bodenshop.de
email : info@bodenshop.de

Raumausstatter ist einer der vielseitigsten Berufe, hier raumausstatter-lokal.de der Raumausstatter-Portal

Der Beruf des Raumausstatter wurde bis 1965 auch als Polsterer, Dekorateur oder Tapezier Dekorateur bezeichnet.

Seit dem jahr 1965 allerdings, ist der Begriff Raumausstatter durch due Handwerksverordnung zu einer anerkannten Berufbezeichnung geworden. Der Beruf des Raumausstatters bezeichnet einen Handwerker der im Bereich der Gestaltung von Innenräumen arbeitet. Südlich der Bundesrepublik, in Österreich und der Schweiz, ist die Bezeichnung für einen Raumausstatter weiterhin Tapezierer und Dekorateur und Innendekorateuer.

hier Raumausttatter-Firmen in deiner Stadt:


http://www.raumausstatter-lokal.de


Geschichte

Die Vorläufer des Raumaustatters reichen zurück bis in das Jahr 1300. Damals war es in Frankreich der tapissieres. Diese tapissiers waren meist für die Ausstattung von Burgen oder Adelshäusern verantwortlich. Hauptsächlich kümmerten sie sich um das Verlegen von Teppichen und das Arbeiten mit Stoffen.

Tätigkeitsbereich

Die Aufgabenfelder eines Raumausstatters sind sehr vielfältig. Ein breit gefächertes Aufgabenfeld verlangt alllerhand Qualifikationen in verschiedenen Bereichen. Dazu zählt das allgemeine Polstern und Bespannen von Möbeln mit Stoffen oder Lederwaren. Dabei sollte der Raumausstatter geübt im Umgang mit Nadel und Faden und der Nähmaschine sein. Obwohl die meisten Polster und Stoffe beim Bespannen getackert werden, muss der Raumausstatter dieses Handwerk beherrschen. Des weiteren gehört zu dem Aufgabengebiet des Raumausstatters das Verlegen von Textilien oder elastischen Bodenbelägen. Hierbei sollte der Raumausstatter Erfahrung in der handhabung und Auswahl von Stoffen sowie deren Verarbeitung haben. Fensterdekorationen zählen ebenfalls zu dem Aufgabengebiet des Raumausstatters. Der Entwurf dieser Fensterdekorationen zählt ebenfalls dazu, sowie die Umsetzung dieser Pläne. Der Raumausstatter sollte in dieser Hinsicht über das Wissen von Farben und Materialien sowie deren Verarbeitung bescheid wissen, aber auch ein gewisses Maß an Kreativität mitbringen. Der Raumausstatter hat sehr viel mit Stoff und Textilien zu tun. Hierbei müssen nicht nur Möbel sondern auch Wände oder Decken bespannt oder verkleidet werden können. Die Wandbespannung zählt genau so zu den Aufgabenbereichen wie das Tapezieren. Hierbei darf nicht vergessen werden das der Raumausstatter auch Wissen im Umgang mit Tapeten haben muss. Die Verarbeitung und die Auswahl von Tapeten stehen hierbei im Vordergrund. Auch über die Befestigung dieser Stoffe an Wänden muss ein gewisses Maß an Verständnis mitgebracht werden. Zuletzt muss der Raumausstatter die Herstellung sowie die Montage von Lichtschutzvorrichtungen beherrschen. Dazu zählen Sonnenschutzvorrichtungen auch dazu. Hierbei muss der Raumausstatter kreativ sein können und sich über die Durchführung im Klaren sein. Das Alles muss natürlich im Einklang mit den Kundenwünschen von Statten gehen. Der Raumausstatter ist zwar immer für die Durchführung bekannt, muss aber mit dem Kunden Hand in Hand arbeiten. Auch jegliche andere Innneausstattung wie Vorhänge, Wandverkleidungen Tischdecken und Beläge muss der Raumausstatter verarbeiten und auswählen können. Er muss zudem dem Kunden über Vor und Nachteile dieser ausgewählten Materialien berichten können. Der Beruf des Sattlers ist zwar der Beruf der sich speziell um die Polsterung von Möbeln kümmeert, doch muss ein Raumausstatter diese Fähigkeit auch beherrschen.

Voraussetzungen

Ganz wichtig für den Beruf des Raumausstatters ist eine gewisse handwerkliche Begabung. Doch auch gestalterische Neigungen sollten dem Raumausstatter in die Wiege gelegt worden sein. Handwerkliche Kentnisse kann man erlernen, Kreativität allerdings muss in gewissem Maße vorhanden sein. Die körperlichen Anforderungen sind von Arbeitsgang zu Arbeitsgang unterschiedlich. Teilweise erfordern die Arbeitsgänge sehr viel Geschick und sind körperlich weniger anstrengend. Andere dafür sind nicht sehr filigran, aber bedürfen einem großen Maß an Kraft. Dabei muss daran gedacht werden das nicht nur das Verlegen und Anbringen von neuen Materialien dazu zählt, sondern auch das Entfernen der Alten Werkstoffe ein Teil dieser Arbeit darstellt. Dabei wird sehr viel Kraft gebraucht, weil dabei auch teilweise sehr schwere Lasten getragen werden müssen. Auch Schleifen, Grundieren oder Spachteln gehören zu den Arbeiten die ein Raumausstatter beherrschen muss. Bei manchen Arbeiten wie beispielsweise dem Beziehen oder dem Polstern von Möbeln ist viel Kraft in den Fiingern und ein Geschick mit den gleichen erforderlich. Neben den handwerklichen und körperlichen Bedingungen gehören auch Soziale Kompetenz und Kreativität dazu. Man hat als Raumausstatter fast immer mit Kunden zu tun. Deswegen sollte ein Raumausstatter eine freundliche Art besitzen und Kontaktfreudig sein. Auch ein gepflegtes Aüsseres ist nicht von Nachteil. Nicht zuletzt sind es das zeichnerische Talent, sowie ein Gefühl für Formen und Farben welches einen guten Raumausstatter auszeichnet.

Ausbildung

Die Ausbildung zum Raumausstatter wird in Deutschland in allen Bundesländern angeboten und kann in den gelichen durchgeführt werden. Raumausstatter wir in einem Dualen System gelernt, was bedeutet, dass die praktische Ausbildung in einem Betrieb stattfindet welcher den Auszubildenden bei sich angestellt hat. Die theorethische Ausbildung wird dagegen in die Berufsschule verlagert. Diese wird entweder im Blockunterricht, was bedeutet das innerhalb der Ausbildung Schulblöcke von ungefähr drei bis vier Wochen stattfinden. Oder aber in Form von regelmäßigen unter der Woche. Für die Berufsschule werden wöchentlich hierbei ungefähr 1,5 ganze Tage angesetzt. Die Ausbildung in Deutschland dauert 3 Jahre. Den Gesellenbrief erhält man nach bestehen der Gesellenprüfung.Nach circa der Hälfte der Lehrzeit findet zudem eine Zwischenprüfung statt.

Möglichkeiten nach der Ausbildung

Die Chancen für Raumausstatter sind sehr unterschiedlich. Meist sind es eher keline Familienbetriebe die Raumausstattung anbieten. Als gelernter Raumausstatter darf man sich selbstständig machen, was die Chance auf ein gutes Einkommen erhöht. Manche Betrieb arbeiten zudem in Kooperation mit Hotels oder anderen Unternehmen. In diesem Fall lassen sich durch sie Auftragslage und die vielen Daueraufträge gute gewinne erzielen. Luxusaustatter zum Beispiel verdienen sehr gut. Allerdings ist es nicht gerade leicht sich in so einer Branche einen angesehenen Namen zu verschaffen. Hat man sich in der Branche allerdings mal einen Namen gemacht, dann kann man von dem Beruf gut Leben. Ausbilden darf man als Geselle allerdings nicht. Dafür Bedarf es einer Meisterprüfung welche wiederum den Besuch einer Meisterschule voraussetzt.

Hier Raumausstatter bundesweit finden: http://raumausstatter-lokal.de


Was macht ein Raumausstatter genau?


Über:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühlstraße 79
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: 07720-38839
web ..: http://www.raumausstatter-lokal.de/
email : info@bodenshop.de

Wir brauchen Ihre Mitarbeit und Hilfe. Teilen Sie diesen Artikel auch anderen weiter oder verwenden Sie auf Ihre Webseite.

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden


Pressekontakt:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühltrasse 79
78054 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0772038839
web ..: http://www.raumausstatter-lokal.de/
email : info@bodenshop.de

Freitag, 29. Juni 2012

Urheberrechts-Urteil zugunsten von dapd bringt kleinen Blogger durch überzogene Forderung in Bedrängnis

Verwendung von 1&1 Content-Modul Texte wird zum Verhängnis. Für die 9 Texte soll dapd 2700EUR + also 300EUR je Text, dapd zahlt jedoch Dumpinglohn 77EUR Tagessatz für freie Mitarbeiter.

Das Amtsgericht Hamburg hat entschieden, dapd bekommt Recht im Urheberrechtstreit gegen papsnet.de Väter-Community Betreiber.

Lesen Sie hier das Urteil :

http://www.menschenweb.de/urteil.pdf

Papsnet.de ein Väter Community Blog (seit 2011 offline) verwendete 9 Texte aus dem 1&1 Contentmodul, die von 1&1 ausdrücklich erlaubt war. Das hat mein Vorgänger Herr Thilo Wagner der Betreiber des Free Blogs ,,yesbo.de" so eingerichtet.

Wie sich Anfang 2011 nach der Abmahnung von KSP Rechtsanwälten heraustellte, Herr Wagner informierte mich, daß die Texte von 1&1 ContentModul stammen, eben ein kostenloser Service für 1&1 Kunden.

Hier die ganze Meldung lesen .

Url bitte ins Browser kopieren:

http://www.menschenweb.de/urteil-amtsgericht-hamburg-dpad-nachrichten-gmbh-gegen-johann-kulcsar-wg-urheberrechtsverletzung

Für jeden dieser Texte will dpad 300EUR Schadenersatz.

Wenn man bedenkt, daß dapd Dumpinglöhne bezahlt, also 77EUR Honorar für 8 Stunden journalistische Arbeit bezahlt, sind 300EUR Schadenersatz extrem überzogen.

Aufstellung der Kosten:

Schadenersatz 300x9=2700 + 5% Zinsen =2835EUR
Dokumentationskosten: 225EUR
Verzugsschaden: 265EUR
Mein Rechtsanwalt: ca. 500EUR
dapd Rechtsanwalt: Betrag nicht bekannt
Gerichtskosten(weiß ich noch nicht)

Es wird wohl etwas über 4000 EUR liegen, ich möchte aber in Berufung gehen.

Ich bin für jede Hilfe dankbar, ich kann jeden Cent gebrauchen um in die Berufung gehen zu können, vorausichtlich muss diesen obigen Betrag vorher an dpad bezahlen.

Wir möchten Berufung einlegen und sind für jede Hilfe dankbar.


Über:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühlstraße 79
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

fon ..: 07720-38839
web ..: http://www.menschenweb.de
email : info@bodenshop.de

Wir brauchen Ihre Mitarbeit und Hilfe. Teilen Sie diesen Artikel auch anderen weiter oder verwenden Sie auf Ihre Webseite.

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden


Pressekontakt:

Johann Kulcsar Internetservices
Herr Johann Kulcsar
Sturmbühltrasse 79
78054 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0772038839
web ..: http://menschenweb.de
email : info@bodenshop.de

Ferienhaus buchen

Das das Buchen eines Ferienhauses Vertrauenssache ist, dass beweist jetzt schon seit 11 Jahren das Touristikportal

www.fewo-one.de und besieht man sich die Angebote dieses Portals, dann überzeugt nicht nur das vielfältige Angebot, auch Komfort und Preise sind konkurrenzlos gut. Der Preisvorteil zeigt sich hier auch darin, dass die Kunden keine Vermittlungsgebühr zahlen müssen, sondern direkt beim Anbieter das Ferienhaus buchen können. So kann man direkt die Verbindung zum Vermieter des gewünschten Ferienhauses aufnehmen und per E-Mail, Telefon oder Telefax kann der Wunsch des Ferienhaus buchen direkt übermittelt werden. Hier findet der Kunde auch, falls vorhanden, den Link zur Homepage der Vermieter und so kann man sich direkt als Feriengast fürs Ferienhaus buchen anmelden.

Schon ein Blick auf die Startseite zeigt dem Unterkunftsuchenden welche schönen Möglichkeiten des guten Schlafens es überall auf der Welt gibt. Ferienhaus , Ferienwohnung, Motels, Pensionen, Apartments oder tolle Hotels, mit einem kleinen Klick wird man schon einfach und schnell zu all den Möglichkeiten geführt als Single, Familie oder Gruppe eine wunderbare Unterkunft für den Urlaub zu finden. Das Touristikportal www.fewo-one.de zeigt auf der Startseite auch in der Rubrik Top News interessante neue Reiseziele und in der Rubrik Urlaub werden Urlaubsthemen aufgegriffen, die jedem Urlauber helfen sollen mit wertvollen Tipps für den nächsten Urlaub. Jetzt kann man sich auf die Bewertung der Leser verlassen und wählt man die Rubrik Top 10 Leserbewertungen, dann kann man schon anhand der Sternebewertung sofort erkennen, dass ein Reiseziel die Leser von www.fewo-one.de wirklich begeistert hat. So wird das Ferienhaus buchen wirklich zum Vergnügen, denn hier wird jedes Ferienhaus von Menschen bewertet, die dort auch wirklich mal einen Urlaub verbracht haben.

Einfach mal das persönliche Ferienglück in die eigenen Hände nehmen und sich nie mehr mit dem Massenprodukten der Touristikbranche abspeisen lassen, denn gerade die besten Wochen des Jahres sollte man nicht in Unterkünften verbringen, die zwar als wunderbar angepriesen werden, die aber niemals in der Realität bestehen können. Bei www.fewo-one.de können die Urlauber auch von Privat mieten und muss sich die Mehrzahl der Urlauber mit schlechten Unterkünften in großen Massenbetrieben abfinden, so haben die Nutzer dieser Internetseite die Möglichkeit sich eine komfortable Unterkunft, ganz nach ihrem Geschmack zu buchen. Gerade wenn man mit Kindern in Urlaub reist, muss man sich auf Qualität der Unterkunft verlassen und konnte man bei www.fewo-one.de ein Ferienhaus buchen , dann gibt es keine bösen Überraschungen. Denn reist man mit kleinen Urlaubern an, dann muss die Unterkunft stets sauber und adrett sein und auch genügend Platz für die ganze Familie bieten.

So kann die ganze Welt das Zuhause sein, denn wohin man auch fährt, mit den Angeboten von www.fewo-one.de kann man immer ein Ferienhaus buchen, dass einem überall auf der Erde ein schönes Zuhause auf Zeit beschert. Hier kann man in den großen Ferienorten seine Ferienzeit verbringen, aber auch kleine, idyllische Ortschaften warten auf den Urlauber. Ob an die Ostsee oder in die Provence, wer eine hochwertige Unterkunft für den Urlaub sucht der kann im Angebot von www.fewo-one.de genau das Ferienhaus finden, dass den Erwartungen der ganzen Familie entspricht. Übersichtlich gestaltet und kundenfreundlich einfach in der Nutzung, mit www.fewo-one.de wird das Internet zur kinderleichten Suchplattform für die besten Ferienunterkünfte. Ein Ferienhaus buchen sollte immer wirkliche Vertrauenssache sein und wer www.fewo-one.de als Ferienportal nutzt, dem winken wunderbare Ferientage.



Über:

rimpel.net
Herr Timo Rimpel
Kappelner Str. 8
24996 Sterup
Deutschland

fon ..: 04637963878
fax ..: 04637963879
web ..: http://www.fullseo.de
email : service@fullseo.de

Fewo-One.de. Für eine gelungene Erholung und Regeneration sorgen aber nicht nur abwechslungsreiche Landschaften, sehenswerte Städte und schöne Strände, genauso wichtig ist auch die Qualität der Unterkünfte wie Ferienwohnungen und -häuser, Pensionen oder Hotels. Sie haben ebenfalls großen Anteil am Erfolg des Urlaubs, weshalb bei der Urlaubsplanung die Auswahl der richtigen Unterkunft eine bedeutende Rolle spielt.



Pressekontakt:

Rimpel
Herr Timo Rimpel
Kappelner Str. 8
24996 Sterup

fon ..: 04637/963878
web ..: http://www.rimpel.net
email : timo@rimpel.net

Sommerflaute nicht mit uns --Die SEO Agentur fullseo.de--

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO für Search Engine Optimization) wurde in den letzten Jahren immer komplexer, da die Suchmaschinen immer mehr technisch ausgereifte Möglichkeiten haben.

Gerade die letzten Algorithmus-Updates des Suchmaschinenriesen Google, nämlich Panda, Farmer, Penguin und Venice, haben das eindrucksvoll zur Schau gestellt. Nie haben Veränderungen der Kriterien zum Suchindex-Ranking so hohe Wellen geschlagen wie diese letzten noch andauernden Updates. Dabei hat auch der qualitative Anspruch an die SEO-Arbeit mittlerweile Dimensionen erreicht, die es einem Unternehmen oder einem einzelnen Webmaster kaum noch möglich machen, sein SEO selbst durchzuführen und zu steuern. Der Zeitaufwand ist einfach zu enorm. Daher wird die Rolle einer guten und seriösen SEO Agentur immer wichtiger.

Die Veränderungen bei SEO

Noch vor wenigen Jahren war es genug, genügend Backlinks zu generieren und eine Webseite mit neuen Inhalten zu füllen, wobei nicht einmal deren Werthaltigkeit ausschlaggebend war. Inzwischen haben die Suchmaschinenbetreiber aber Wege gefunden, die Qualität von Webseiten besser bewerten zu können. Das allumfassende Schlagwort ist hierbei "natürlich". Darunter fällt dann natürlicher Backlinkzuwachs, natürlicher Wachstum einer Seite, natürliche Vernetzung in den Social Medias. Gerade die Social Medias mit sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ stehen hier besonders im Fokus. Mitglieder dieser Netzwerke können Seiteninhalte bewerten. Fallen diese positiv aus, werden sie auch von deren Freunden und Freundesfreunden weitergetragen, also auf virale Weise. Anhand der Bildung solcher Netzwerke erkennen die Suchmaschinen diesen zuvor genannten natürlichen Wachstum. Aber auch die zu bewerbenden Seiten selbst werden mittlerweile genauer von den Suchmaschinen betrachtet. Bleiben beispielsweise Besucher lange oder nur sehr kurz auf einer Seite, liefert das Aufschluss über die Qualität. Denn auf einer schlechten Seite bleibt niemand lange.

Ohne SEO Agenturen ist es so gut wie unmöglich, überdurchschnittlich gut zu ranken

Doch dieser Aufbau ist nicht in wenigen Stunden oder Tagen durchzuführen. Vielmehr ist SEO eine Arbeit, die ein Internetprodukt, ob nun eCommerce- oder Webseite, ihre ganze Präsentationszeit über begleitet und weiter auf- und ausbaut. Dementsprechend kann SEO nicht mehr nebenher gemacht werden, sondern es muss eine SEO Agentur beauftragt werden. Die Aufgabe einer SEO Agentur ist es dann, diesen Auf- und Ausbau über einen gewissen Zeitraum zu übernehmen. Dazu wiederum sind entsprechende Gespräche zwischen der SEO-Agentur und dem Seitenbetreiber notwendig, damit die SEO Agentur um die Ansprüche und Bedürfnisse seiner Kunden weiß. Daraus erarbeitet die SEO Agentur dann ein Konzept, in dem auch festgehalten wird, welche Maßnahmen über welchen Zeitraum nötig sind, um welche Ziele realistisch erreichen zu können. Dabei muss der SEO Agentur aber auch von Anfang an klar sein, dass der Arbeitsaufwand, der Kostenfaktor und der erzielte Nutzen in einem ansprechenden, attraktiven Verhältnis stehen müssen.

Der regionale Aspekt

Ebenso ist es außerordentlich wichtig, dass diese Agentur in derselben Region wie seine Kunden ansässig ist oder dort zumindest Niederlassungen hat - wie hier beispielsweise im norddeutschen Raum. Denn auch bei der Local Search, also den regionalen Suchergebnissen, haben die Suchmaschinenbetreiber nachgelegt und die Ansprüche an SEO sind hier ebenfalls gewachsen. Demzufolge muss die SEO Agentur nicht nur wegen einer besseren Kommunikation in der Region sein, darüber hinaus soll die SEO-Agentur nämlich ebenso mit den regionalen Besonderheiten vertraut sein und wissen, wie diese in SEO Strategien einzubinden sind. Wie vorab bereits erwähnt, SEO ist längst keine Arbeit mehr, die "eben mal schnell" nebenher erledigt werden kann, sondern verlangt großes Wissen, Erfahrung und das gewisse Fingerspitzengefühl, damit Promotion-Strategien nicht plötzlich negative Auswirkungen zeigen. Wer also seine Webseite zum durchschlagenden Erfolg führen will, wird schnellstmöglich mit der SEO Agentur seiner Wahl zusammenarbeiten, denn wirklich jeder Tag zählt.



Über:

rimpel.net
Herr Timo Rimpel
Kappelner Str. 8
24996 Sterup
Deutschland

fon ..: 04637963878
fax ..: 04637963879
web ..: http://www.fullseo.de
email : service@fullseo.de

Wir wissen, dass unser Erfolg als SEO Agentur nur durch das konsequente Umsetzen unserer Unternehmensphilosophie gewährleistet wird. Tag für Tag überzeugen wir unsere Kunden von diesen Grundsätzen und helfen Ihnen dabei, Ihr Online Marketing optimal zu gestalten.


Pressekontakt:

Rimpel
Herr Timo Rimpel
Kappelner Str. 8
24996 Sterup

fon ..: 04637/963878
web ..: http://www.rimpel.net
email : timo@rimpel.net

Bei Kletterausrüstung in Qualität investieren lohnt sich - VerticalExtreme.de mit neuem Onlineshop

Kletterausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik finden Kletterer, egal ob Anfänger oder Profis, im neuen Online-Shop von VerticalExtreme.de

Der auf Ausrüstung zum Klettern und Bergsteigen spezialisierte Fachhändler VerticalExtreme.de erweitert im brandneuen Online-Shop mit neuem Design den Bereich Kletterausrüstung. Im Sortiment findet sich unter anderem das gesamte Angebot von Petzl sowie eine sehr große Auswahl von Edelrid und Black Diamond. VerticalExtreme.de kann dem Kletterenthusiasten, der Wert auf höchste Qualität legt, eine riesige Auswahl an Karabinern, Sicherungsgeräten und Kletter Hardware bieten.

So findet der Kletter- und Bergsportbegeisterte bei VerticalExtreme.de das Sortiment Kletterausruestung .

Die traditionsreiche französische Hartwarenschmiede Petzl ist unter Kletterern schon lange ein Begriff. Insbesondere Klettergurte, Kletterhelme und natürlich Stirnlampen sind die Kernkompetenzen der Manufaktur. Auch das deutsche Unternehmen Edelrid aus dem Allgäu produziert sehr gute Kletterausrüstung, Karabiner, Seile, Klettergurte und Helme. Einen guten Stand im Bereich Kletterausrüstung kann auch der amerikanische Produzent Black Diamond vorweisen. Mit seiner Kletterausrüstung, wie Helmen, Klettergurten, Hardware und Karabinern wird jeder Kletterer, egal ob Anfänger oder Profi glücklich.

Der auf Ausrüstung zum Klettern und Bergsteigen spezialisierte Fachhändler VerticalExtreme.de bietet im neuen Online-Shop ein großes Sortiment im Bereich Kletterausrüstung an. Der Händler berichtet, dass bei der Erstanschaffung der Kletterausrüstung oft auf einen möglichst günstigen Preis Wert gelegt wird. Er rate jedoch dazu, gleich ein paar Euro mehr in qualitativ hochwertige Kletterausrüstung zu investieren. Dies erhöhe den Spaßfaktor enorm, da die Ausrüstung einfach besser funktioniere, länger halte und natürlich mehr Sicherheit biete. VerticalExtreme.de hat sich daher dazu entschlossen, seinen Kunden die Kletterausrüstung von Petzl, Edelrid und Black Diamond sowohl im neuen Onlineshop als auch im Ladengeschäft anzubieten.




Über:

VerticalExtreme.de
Herr Michael Huber
Erlkamer Straße 2
83607 Holzkirchen
Deutschland

fon ..: 08024475267
fax ..: 080243030909
web ..: http://www.verticalextreme.de
email : kontakt@verticalextreme.de

Verticalextreme ist ein auf Klettern und Bergsteigen spezialisierter Fachhändler mit eigenem Onlineshop. Das Sortiment umfasst Ausrüstung fürs Klettern, Bergsteigen, Skitour- und Schneeschuhgehen, Bouldern, Eisklettern, Slacklinen sowie Outdoor- und Campingausrüstung wie Schlafsäcke, Gaskocher, Stirnlampen und vieles mehr.
Das Team bietet kompetente Beratung von leidenschaftlichen Bergsportlern und ein durchdachtes Sortiment zu günstigen Preisen.


Pressekontakt:

VerticalExtreme.de
Herr Michael Huber
Erlkamer Straße 2
83607 Holzkirchen

fon ..: 08024475267
web ..: http://www.verticalextreme.de
email : kontakt@verticalextreme.de

E9 Kletterbekleidung erobert Boulder- und Kletterhallen - Hosen und Shirts von E9 überzeugen Kletterer

Die italienische Trendmarke für Boulderer und Kletterer - E9 überzeugt mit Kreativität und Stil.

Die Sportartikelindustrie hat schon vor vielen Jahren begonnen, modische Bekleidung speziell für den Kletterer herzustellen. Vorreiter waren das amerikanische Label prAna sowie die italienische Manufaktur E9, die vom bekannten Weltklasse Boulderer Mauro Calibani gegründet wurde und nur in Italien produziert wird.

Die Sportartikelindustrie hat schon vor vielen Jahren begonnen, modische Bekleidung speziell für den Kletterer herzustellen. Vorreiter waren das amerikanische Label prAna sowie die italienische Manufaktur E9 , die vom bekannten Weltklasse Boulderer Mauro Calibani gegründet wurde und nur in Italien produziert wird.

War spezielle Kletterbekleidung vor Jahren noch ein Nischenprodukt, hat sich durch die steigende Zahl an Kletterbegeisterten die Kletterhose zu einem modischen Trend entwickelt. Kletterhosen und Klettershirts, wie die von E9, werden von Kletterern heute auch immer mehr in der Freizeit getragen. Funktionelle Details wie Taschen aus Mesh-Material, dynamische Schnitte die jede (Kletter-) Bewegung mitmachen und angenehme Materialen sind immer ein guter Grund für eine Kletterhose. Besonders bunte Farben und kreative Schnitte machen dabei den Stil von E9 aus. Eine große Auswahl an Kletterhosen und Klettershirts sowie Caps, Gürtel und Chalkbags von E9 finden sich im E9 Markenshop von Verticalextreme.de

Auch Klettershirts, Pullover und Hoodies von E9 stehen hoch im Trend. Beliebt sind Klettershirts aus organischer Baumwolle mit ausgefallenen Motiven, die den Träger gleich als Kletterer identifizieren.
Es wird sich zeigen, ob Kletterkleidung wie Kletterhosen und Klettershirts, ähnlich wie Skater- und Surfermode, auch irgendwann im Mainstream ankommt.



Über:

VerticalExtreme.de
Herr Michael Huber
Erlkamer Straße 2
83607 Holzkirchen
Deutschland

fon ..: 08024475267
fax ..: 080243030909
web ..: http://www.verticalextreme.de
email : kontakt@verticalextreme.de

Verticalextreme ist ein auf Klettern und Bergsteigen spezialisierter Fachhändler mit eigenem Onlineshop. Das Sortiment umfasst Ausrüstung fürs Klettern, Bergsteigen, Skitour- und Schneeschuhgehen, Bouldern, Eisklettern, Slacklinen sowie Outdoor- und Campingausrüstung wie Schlafsäcke, Gaskocher, Stirnlampen und vieles mehr.
Das Team bietet kompetente Beratung von leidenschaftlichen Bergsportlern und ein durchdachtes Sortiment zu günstigen Preisen.


Pressekontakt:

VerticalExtreme.de
Herr Michael Huber
Erlkamer Straße 2
83607 Holzkirchen

fon ..: 08024475267
web ..: http://www.verticalextreme.de
email : kontakt@verticalextreme.de

Liquidation des KanAm Grundinvest

Eigentlich war für Mai 2012 die Wiedereröffnung des KanAm Grundinvest Immobilienfonds geplant.

Die Immobiliengesellschaft hat nun allerdings bekannt gegeben, dass der Fonds doch aufgelöst werden muss.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Frankfurt, Stuttgart www.grprainer.com raten Betroffenen: Grund dafür ist der gleiche, wie schon bei den anderen unzähligen Fonds, die in den letzten Monaten schließen mussten: die Finanzkrise und die Verunsicherung in der Branche. Die Folge dessen war, dass der Fonds nicht liquide genug war, um den Anlegern ihr Geld auszuzahlen. Planmäßig soll der Fonds bis zum 31. Dezember 2016 vollständig liquidiert werden. Das bedeutet, dass die Immobilien veräußert und die Anleger dadurch anteilig ausbezahlt werden.
Es besteht zwar für die betroffenen Anleger weiterhin die Möglichkeit, mit den KanAm Anteilen an der Börse zu handeln. Allerdings müssen sie möglicherweise bei dem Verkauf ihrer Anteile mit einem Verlustgeschäft von ca. über 35 % rechnen.
Für geschädigte Anleger kann es ratsam sein, zu handeln und sich nicht mit möglicherweise geringen Auszahlungen zufrieden zu geben. Eine Möglichkeit ist, mit Hilfe eines Rechtsanwalts zu versuchen, den Kauf der Anteile rückabzuwickeln.
Möglicherweise liegt ein Beratungsfehler seitens der Bank vor. Einige der Anleger sollen bei der Beratung nicht darüber aufgeklärt worden sein, dass der Fonds, in den sie investierten, überhaupt geschlossen bzw. liquidiert werden kann. Oftmals soll diese Art der Anlage als sicher und risikofrei angepriesen worden sein. Darin könnte eine Falschberatung der Bank, die den Fonds vermittelt hat, liegen. Dies wiederum kann zu einem Schadensersatzanspruch des Anlegers führen.
Die Bank könnte ihre Pflichten zudem dadurch verletzt haben, dass sie gegenüber dem Anleger verschwiegen hat, eine Rückvergütung für die Fondsvermittlung zu erhalten. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs kann auch dieses Verhalten zu einem Schadenersatzanspruch des Anlegers führen.
Es kann daher empfehlenswert sein, als geschädigter Anleger einen Rechtsanwalt aufzusuchen und ein Beratungsgespräch durchzuführen, wenn man sich als Anleger schlecht beraten fühlt.
Die Rechtsanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht von GRP Rainer vertreten bereits eine Vielzahl fondsgeschädigter Anleger. Sie befassen sich mit Ihrer Fondsbeteiligung und prüfen diese auf Schadensersatzansprüche.
Da etwaige Ansprüche aus Fondsbeteiligungen der Verjährung unterliegen, sollten Anleger sich nicht zu viel Zeit lassen, bevor sie einen Rechtsanwalt aufsuchen.

http://www.grprainer.com/KanAm-grundinvest-Fonds.html



Über:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 272275-0
fax ..: + 49 221 272275-24
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Firmenbeschreibung:
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht bis hin zum Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.



Pressekontakt:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

fon ..: +49 221 272275-0
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Insolvenz für GHF Schiffsfonds MS Wesertor bekanntgegeben

Der GHF Schiffsfonds MS Wesertor ist ein weiterer Schiffsfonds, der in die Insolvenz geraten ist. Anleger bangen nun um ihr Geld.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Frankfurt, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die schlechten Nachrichten für die Schiffsfondsanleger nehmen kein Ende. Anfang März wurde die Insolvenz des GHF Schiffsfonds MS Wesertor bekannt gegeben. Es ist nicht der erste Schiffsfonds, der notgedrungen Insolvenz angemeldet hat.
Die Liste im hart betroffenem Emissionshaus GHF aus Leer wird immer länger. Nach der Pleite von Mehrzweckfrachtern GHF MS Emstor, GHF MS Fockeburg sowie GHF MS Jümmetor sollen momentan GHF MS Hilde K, GHF MS Haneburg und GHF MS Herrentor stark gefährdet sein.
Es soll zahlreiche Gründe geben, warum es so weit gekommen ist. Neben hohen Instandhaltungskosten und fehlender Auslastung der Schiffe, trugen die viel zu niedrigen Charterraten dazu bei, dass die Liquidität der Fonds sich verringerte. Die Banken sollen nun auch nicht mehr auf die ausbleibenden Zins- und Tilgungsleistungen verzichten, was dazu führt, dass teilweise die Insolvenz der einzig gangbare Weg ist. Die leidtragenden sind in erster Linie die betroffenen Anleger.
Die Insolvenz eines Schifffonds bedeutet meistens den Totalverlust für den Anleger, denn ein Notverkauf eines Schiffes könne kaum die durch die letzten schwierigen Jahre angehäuften Darlehensverbindlichkeiten des Fonds ausgleichen. Oft bleibe als einzige Möglichkeit eine Sanierung, die aber von dem Wille und der finanziellen Möglichkeiten der Anleger abhänge. Allerdings wird es immer schwieriger das Vertrauen der Anleger zu gewinnen, wenn gehäuft von gescheiterten Sanierung informiert werde, wie zum Beispiel bzgl. des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 16 MS Rosenheim. Trotz der Sanierung im Jahr 2010 und 2.1 Mio. Euro, die von den Anlegern aufgebracht wurden, habe der Fonds nicht mehr gerettet werden können und musste dieses Jahr Insolvenz anmelden.
Den Anlegern kann ein Anspruch auf Schadensersatz unter anderem dann zustehen, wenn die vermittelnde Bank oder Versicherung ihre Beratungspflichten verletzt hat. Dies ist zum einen der Fall, wenn der Anleger nicht über die unternehmerische Beteiligung aufgeklärt wurde. Zum anderen werden oft die etwaigen Nachschusspflichten verschwiegen. Im Falle des Ausbleibens einer solchen Aufklärung, kann sich der Vermittler einer Falschberatung schuldig machen.
Es ist aber zu beachten, dass die Ansprüche aus Fondsbeteiligungen der Verjährung unterliegen, die die Durchsetzung des Anspruchs unmöglich macht. Es ist demzufolge sehr empfehlenswert, sich so schnell wie möglich um eine gute Beratung zu bemühen.

http://www.grprainer.com/Schiffsfonds.html


Über:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 272275-0
fax ..: + 49 221 272275-24
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Firmenbeschreibung:
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht bis hin zum Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.



Pressekontakt:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

fon ..: +49 221 272275-0
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Rückendeckungfür freie Kfz-=?ISO-8859-1?Q?Werkst=E4tten?=

Ein Loch in der Haushaltskasse? Da hilft nur sparen. Zum Beispiel an der Autoreparatur. Damit das geht, setzt sich das neue Netzwerk IAM-NET.EU für einen fairen Wettbewerb der Kfz-Werkstätten ein.

Die Kraftstoffpreise steigen immer weiter und die Lebenshaltungskosten reißen vielen Bürgern tiefe Löcher in die Haushaltskassen. Gespart wird, wo es geht. Oftmals auch am Auto und seiner Sicherheit. Dann ist es gut, zu wissen, wo man gleichwertige Leistungen zu günstigeren Preisen bekommt. Vor allem vertragsunabhängige Kfz-Unternehmer bieten oft ihren hochwertigen Meisterservice vom ersten Tag eines Fahrzeuglebens sehr günstig an. Im Wettbewerb zu den Vertragswerkstätten sind sie jedoch häufig benachteiligt. Ein Zustand, dem das neue Online-Portal für freie Kfz-Unternehmer IAM-NET.EU Abhilfe schaffen will.

Schon 2010 hatte die EU-Kommission eine Verordnung erlassen, die für einen faireren Wettbewerb im euro-päischen Reparatur- und Ersatzteilmarkt sorgen sollte - und damit für weniger Kosten für den Autofahrer. Doch getan hat sich seitdem nicht viel: Die meisten Autofahrer sind immer noch nicht aufgeklärt und unsicher, speziell wenn es um Inspektionen an neueren Fahrzeugen und damit um den Erhalt der Herstellergarantien geht. Auf der anderen Seite haben vor allem die kundennahen freien Werkstätten das Know-how für viele Fahrzeugmarken, kommen aber oft nur zu völlig überteuerten Preisen an die Reparaturinformationen der Hersteller. Kann so ein fairer Wettbewerb entstehen? (vgl. Focus online: ,,Wissen ist Macht" )

Der Gründer des neuen Branchen- und Informationsportals IAM-NET.EU, Ralf Galow, glaubt unter diesen Umständen nicht daran: ,,Wir müssen den freien Kfz-Unternehmern den Rücken stärken. In erster Linie wer-den wir das durch Aufklärung, Information und Netzwerkarbeit tun. Aber auch professionell gestaltete Wer-bemittel, die den Unternehmern erfolgreiche Marketingaktionen und einen Außenauftritt auf Augenhöhe mit den Wettbewerbern ermöglichen, gehören zu unserem Angebot. Damit geben wir Orientierung und zeigen auf, wie Trends genutzt und Zusatzgeschäfte generiert werden können." Das erklärte Ziel seiner Onlineplatt-form: freie Werkstatt-Standorte sichern und stärken.

Autofahrer sparen durch freie Werkstätten

Vertragswerkstätten seien bisweilen doppelt so teuer wie unabhängige, zitierte das Handelsblatt bereits 2010 die EU-Kommission. Und markenspezifische Ersatzteile böten die Autohersteller manchmal zum drei- bis vierfachen Preis gleichwertiger Produkte an. Unter anderem deshalb erließ die EU-Kommission mit Wirkung zum 1.6.2010 die Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) 461/2010. In der Öffentlichkeit sind die neuen EU-Regeln aber noch weitgehend unbekannt. Die Aufklärung der Werkstätten und Autofahrer über deren Rechte ist für Ralf Galow daher das A und O: ,,Wer weiß denn schon, dass seine Neuwagengarantie auch erhalten bleibt, wenn er mit seinem Fahrzeug in eine unabhängige Mehrmarken-Werkstatt geht?" Eine gute Frage.

Wichtig ist dem IAM-NET-Geschäftsführer, dass die Ausrichtung seines Unternehmens richtig verstanden wird: ,,Wir sehen uns als Netzwerkpartner für den gesamten freien Kfz-Service- und Reparaturmarkt." Damit meint Galow neben den freien Werkstätten und weiteren vertragsunabhängigen Servicebetrieben, die sich zum Beispiel auf Räder und Reifen oder Karosserie- und Lackarbeiten spezialisiert haben, vor allem die großen Unternehmen wie Teilehändler und -hersteller. Denn nur, wenn der sogenannte unabhängige Aftermarket gesund ist, besteht die Chance auf einen wirklich fairen Wettbewerb. Der käme nicht nur den Werkstätten und Erstausrüstern, sondern letztlich auch dem Autofahrer zugute - und seiner Haushaltskasse...



Über:

IAM-NET GmbH
Herr Ralf Galow
Stockumer Straße 46
44225 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231/75815716
web ..: http://www.iam-net.eu
email : ralf.galow@iam-net.eu

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.


Pressekontakt:

IAM-NET GmbH
Herr Felix Ferges
Stockumer Straße 46
44225 Dortmund

fon ..: 0231/75815719
web ..: http://www.iam-net.eu
email : felix.ferges@iam-net.eu

LBS-Kinderbarometer: Cybermobbing und Prügelvideos keine Einzelfälle mehr

"Dissen" im Internet oder Handyfilme von Prügeleien: "Cybermobbing ist kein Massenphänomen, die Erfahrung für den einzelnen aber um so härter", so Dr. Christian Schröder vom LBS-Kinderbarometer.

Immerhin drei Prozent der Kinder geben an, im Internet oder auf dem Handy "oft" oder "sehr oft" beleidigt zu werden. Sogar sechs Prozent der Kinder werden selbst aktiv und versenden ab und zu beleidigende Texte oder Bilder per Handy oder im Internet, zwei Prozent tun dies ,,oft" oder ,,sehr oft". Kinder, die Opfer von Cybermobbing wurden, werden auch häufiger zu Tätern. Cybermobbing ist demnach kein Massenphänomen unter Kindern, aber die Intensität ist bei der betroffenen Gruppe hoch. Dieses Ergebnis liefert das aktuelle LBS-Kinderbarometer Deutschland. Die Studie befragt regelmäßig über tausend Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren.

,,Kinder mobben sich nicht mehr nur öffentlich auf dem Schulhof, sondern verstärkt anonym auf dem Handy und im Internet. Hier wird die Aufsicht für Eltern wie Lehrer besonders schwierig", so LBS-Pressesprecher Dr. Christian Schröder.

Ein weiteres Phänomen allzeit verfügbarer Elektronik sind Prügelvideos auf Handys, die von den Kindern selbst gefilmt sowie angeschaut werden. 28 Prozent der Kinder hat bereits erlebt, dass Prügeleien auf einem Handy mitgefilmt wurden. Acht Prozent der Kinder erleben das Mitfilmen von Prügeleien per Handy sogar ,,oft" oder ,,sehr oft". Diese Gruppe ist gleichzeitig mehr an Cybermobbing beteiligt.

Grundsätzlich können bei der Untersuchung der Cybermobbing-Problematik keine besonderen Gruppenmerkmale festgestellt werden, weder das Geschlecht noch das Umfeld der Kinder lassen hier Tendenzen erkennen.

Die Studie fragt darüber hinaus danach, ob Kinder ,,unangenehme oder seltsame Dinge auf das Handy" geschickt bekommen. Diese Frage bejaht jedes fünfte Kind. Bezogen auf das Internet geben 44 Prozent der Kinder an, bereits ,,unangenehme oder seltsame Dinge" gesehen zu haben.

Alarmierend ist auf jeden Fall: Kinder, die unter dem Eindruck der beschriebenen negativen Einflüsse (Cybermobbing, Prügelvideos auf dem Handy, unangenehme oder seltsame Dinge auf dem Handy oder im Internet) stehen, fühlen sich weniger wohl in Schule, Familie und im Wohnumfeld.


Über:

LBS Kinderbarometer Deutschland
Herr Christian Dr. Schröder
Himmelreichallee 40
48149 Münster
Deutschland

fon ..: 0251/412 5125
web ..: http://www.lbs.de/west/presse/initiativen/kinderba
email : christian.schroeder@lbswest.de

Über das LBS-Kinderbarometer
Gefördert von der LBS Initiative Junge Familie und durchgeführt vom PROKIDS Institut Herten liefert das LBS-Kinderbarometer seit 1997 Ergebnisse zum Wohlbefinden der Kinder in Nordrhein-Westfalen. 2007 wurde es erstmals auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet und liegt in dieser Form 2011 im dritten Durchgang vor. Schirmherrin dieses dritten Durchgangs ist die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder. Das LBS-Kinderbarometer folgt Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention und berücksichtigt gezielt den Kinderwillen, um diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die an gewöhnlichen Partizipationsmöglichkeiten nicht teilnehmen können. Damit liegt der Fokus der Untersuchung auf dem aktuellen Wohlbefinden der Kinder und nicht auf dem zukünftigen Wohlbefinden als Erwachsene. Befragt werden rund 10.000 Kinder zwischen 9 und 14 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Verteilung zwischen den Bundesländern sowie zwischen Jungen und Mädchen folgt den demografischen Statistiken des Bundes.


Pressekontakt:

LBs West
Herr Christian Dr. Schröder
Himmelreichallee 40
48149 Münster

fon ..: 0251/412 5125
web ..: http://www.lbswest.de
email : christian.schroeder@lbswest.de

Donnerstag, 28. Juni 2012

BGH wendet erstmals AGG auf GmbH Geschäftsf=?ISO-8859-1?Q?=FChrer?= an

Geschäftsführer einer GmbH, die in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehen, sollen in den Schutzbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) fallen.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der BGH (BGH 23.4.2012, II ZR 163/10) entschied jetzt erstmals zugunsten eines GmbH Geschäftsführers unter Anwendung des AGG. Kläger war im vorliegenden Fall ein 62jähriger Mann, welcher die Geschäftsführung einer GmbH ausübte. Er stand in einem befristeten Arbeitsverhältnis für fünf Jahre, welches den Ablauf seiner Amtszeit am 31.08.2009 vorsah. Die im Dienstvertrag festgelegten Bedingungen sollen vorgesehen haben, dass der Kläger spätestens 12 Monate vor Ablauf seiner Amtszeit über eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses, bzw. den Abschluss des Arbeitsverhältnisses aufgeklärt werden müsse. Diese Entscheidung habe der Aufsichtsrat einer GmbH zu treffen. Im vorliegenden Sachverhalt soll sich der Aufsichtsrat für den Abschluss des Arbeitsverhältnisses entschieden haben, um die Stelle der Geschäftsführung an einen 42 jährigen Mitbewerber zu vergeben.
Der Kläger, welcher der Auffassung war, dass die Entscheidung über den Abschluss des Arbeitsverhältnisses nur alterstechnische Gründe habe, berief sich auf das Altersdiskriminierungsverbot des Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
Nachdem das LG die Klage abgewiesen hatte, gab ihr das OLG im Wesentlichen statt und sprach dem Kläger einen immateriellen Schaden in Höhe von 36.000EUR statt der geforderten 110.000EUR zu.
Als Grund dafür wurde die Beweisregel des § 22 AGG genannt, nach welcher der Bewerber nur Indizien dafür geben müsse, dass der Abschluss seines Arbeitsverhältnisses alterstechnische Gründe habe. Der Aufsichtsratsvorsitzende der GmbH soll zuvor gegenüber der Presse erklärt haben, dass die Neubesetzung der Stelle mit einem ,,Umbruch des Gesundheitsmarkts" zu erklären sei, und habe dies als Hauptgrund für die Entscheidung angeführt. Dies war ausreichend, um die Beweislastumkehr nach §22 AGG zu belegen.

http://www.grprainer.com/Arbeitsrecht.html



Über:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 272275-0
fax ..: + 49 221 272275-24
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Firmenbeschreibung:
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht bis hin zum Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.



Pressekontakt:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

fon ..: +49 221 272275-0
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Haftung von Eheleuten bei Urheberrechtsverletzungen

Nach dem Urteil des OLG Köln vom 16.05.2012 soll eine Internetanschlussinhaberin nicht pauschal für Urheberrechtsverletzungen des Ehemannes haften.


GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die Kölner Richter hatten sich mit der Frage zu beschäftigen, ob die Inhaberin eines Internetanschlusses für Urheberrechtsverletzungen ihres verstorbenen Ehegatten belangt werden kann. Nachdem das Landgericht Köln der Klage statt gab und die Ehefrau zu Unterlassung und Schadensersatz verurteilte, hat das Oberlandesgericht die Berufung bestätigt und die Klage abgewiesen.
In dem Rechtsstreit wurde innerhalb eines kurzen Zeitraums über den Internetanschluss der Beklagten zwei Mal ein Computerspiel öffentlich zum Download angeboten, worin die Klägerin als Inhaberin der Lizenzrechte an dem entsprechenden Spiel eine Urheberrechtsverletzung sah.
In diesem Zusammenhang galt es zu klären, wer zu beweisen hat, ob der Inhaber des Anschlusses selbst oder aber ein Dritter das Urheberrecht verletzt hat. Nach dem Bundesgerichtshof spreche eine Vermutung dafür, dass der Anschlussinhaber selbst auch der Täter sei. Da die Anschlussinhaberin in der zu entscheidenden Konstellation jedoch einen anderen denkbaren Geschehensablauf aufgezeigt hat, müsse ausnahmsweise der Inhaber des Lizenzrechts die Täterschaft nachweisen. Da ein solcher Beweis von der Klägerin nicht geführt werden konnte, war anzunehmen, dass der Ehemann der Beklagten das Spiel öffentlich zugänglich machte.
Eine Haftung der Anschlussinhaberin für die Urheberrechtsverletzung komme jedoch nicht allein durch die Möglichkeit der Mitnutzung durch den Ehepartner in Betracht. Denkbar sei eine solche sog. Störerhaftung allenfalls bei Kenntnis von dem rechtswidrigen Tun oder bei Bestehen einer Aufsichtspflicht. Da dies beides nicht vorlag, hat das Gericht das Urteil aufgehoben und die Klage abgewiesen.
Das Oberlandesgericht Köln hat die Revision zum Bundesgerichtshof zugelassen.

http://www.grprainer.com/Urheberrecht.html


Über:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 272275-0
fax ..: + 49 221 272275-24
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Firmenbeschreibung:
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht bis hin zum Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.



Pressekontakt:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

fon ..: +49 221 272275-0
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Zur Frage der gesonderten Kostenausgleichsvereinbarung bei fondsgebundenen Rentenversicherungen

Vereinbaren Versicherung und Versicherungsnehmer ihm Rahmen einer fondsgebundenen Rentenversicherung eine gesonderte Kostenausgleichsvereinbarung, so sei dies laut dem Landgericht Kiel wirksam.


GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: In dem vom Landgericht Kiel (Urt. v. 02.11.2011, Az. 5 O 150/11) zu entscheidenden Fall stritten die Parteien darüber, ob eine isolierte Kostenausgleichsklausel im Vertragswerk wirksam sei. Insoweit vertrat die Klägerin, die Versicherung, die Ansicht, dass eine Klausel, wonach ein Kostenausgleich isoliert und nicht im Rahmen einer Prämienverrechnung erfolge, wirksam sei. Dem schloss sich das Landgericht Kiel in seiner Entscheidung an. Zur Begründung habe das Gericht § 169 Abs. 3 VVG sowie die entsprechende Gesetzesbegründung herangezogen, wonach eine isolierte Kostenausgleichsklausel ausdrücklich als zulässig anzusehen sei. Einen Verstoß gegen § 169 Abs. 5 VVG vermochte das Gericht dabei nicht erkennen, da diese Vorschrift den zu entscheidenden Fall nicht beträfe. Es bleibt abzuwarten, ob auch andere Gerichte diesem Urteil folgen werden.
Lassen Sie sich in versicherungsrechtlichen Angelegenheiten von einem Anwalt beraten. In versicherungsrechtlichen Angelegenheiten benötigt der Versicherungsnehmer frühzeitig fachkundige anwaltliche Unterstützung.
Bereits bei der ersten Rückfrage des Versicherers nach Eingang des Leistungsantrages, müssen die Weichen für die Durchsetzung der berechtigten Ansprüche richtig gestellt werden. So können Fehler bei der Schadensmeldung und der Einhaltung von Fristen und Formen vermieden werden. Unsere Anwälte treten für Sie mit der Gegenseite in Kontakt, überprüfen etwaige Ansprüche und unterstützen Sie bei deren Durchsetzung - sei es außergerichtlich oder vor Gericht. Da alle Ansprüche der Verjährung unterliegen, sollte mit der Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes in Zweifelsfällen nicht zu lange gewartet werden.

http://www.grprainer.com/Versicherungsrecht.html



Über:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
Deutschland

fon ..: +49 221 272275-0
fax ..: + 49 221 272275-24
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Firmenbeschreibung:
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht bis hin zum Gesellschaftsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.



Pressekontakt:

GRP Rainer LLP
Herr Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln

fon ..: +49 221 272275-0
web ..: http://www.grprainer.com
email : presse@grprainer.com

Von der Invention zur Innovation

An guten Ideen mangelt es in den meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) nicht - die größten Hemmnisse liegen in der Organisationsstruktur

Bei der Analyse führender Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen, fällt schnell auf, dass diese einen deutlich höheren Anteil an neuen Produkten aufweisen als im Branchendurchschnitt. Untersuchungen haben gezeigt, dass sie etwa 10% des Umsatzes mit Produkten in der Markteinführungsphase machen und etwa 35% mit solchen in der Wachstumsphase. Im Gegensatz dazu kommen auf beide Phasen nur 20% bei den weniger erfolgreichen Unternehmen.

Grundsätzlich gibt es zwei mögliche Wege, die beschritten werden können, um das eigene Produktportfolio zu erweitern. Zum einen ist es die als externes Wachstum bezeichnete Option, über Akquisitionen Zuwächse zu erzielen. Dazu zählen neben dem Zukauf ganzer Unternehmen vor allem auch der Erwerb von Patenten und/oder Lizenzen sowie Lizenzkooperationen.

Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit des internen Wachstums über die Entwicklung neuer oder modifizierter Produkte, Verfahren, Systemlösungen und Dienstleistungen. Dabei muss es nicht immer die Weltneuheit sein, die das Maß aller Dinge ist. Nur etwa 10% aller neuen Produkte sind wirkliche Innovationen. Es gibt genügend Entscheidungsträger, die die hohen Kosten und Risiken einer solchen Neuheit

fürchten und diese lieber in der Schublade lassen. Zumal die fokussierte Suche nach einem derartigen Alleinstellungsmerkmal schnell in Frustration enden kann. Geniale Ideen werden nun mal nicht beliebig geboren.

Vielmehr sollten sich KMUs im ersten Schritt auf die Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen konzentrieren. Hier kann nicht nur das Fachwissen in den einzelnen Fachabteilungen genutzt werden, sondern auch die Rückmeldung von Kunden und Lieferanten. Die systematische Erfassung und Auswertung von Reklamationen wird beispielsweise dazu führen, dass wiederkehrende Beanstandungen auffälliger werden und abgestellt werden können. Ein wichtiges Bindeglied bilden dabei die Mitarbeiter vom Customer Service, die häufig erster Ansprechpartner für Kunden-beschwerden sind.

Häufig wird im Kundenkontakt auch der Fehler begangen, dass allgemein danach gefragt wir, welche neuen Produkte gewünscht sind. Stattdessen kommen jedoch die besten Ideen hervor, wenn der Kunde gebeten wird, die Probleme mit den vorhandenen Produkten zu schildern. Zu diesem Zweck arbeiten erfolgreiche Firmen mit einem Kunden-Beirat, in dem sich die innovativsten Köpfe regelmäßig austauschen.

Insbesondere für die sogenannten inkrementellen Innovationen, d.h. Produktverbesserungen bzw. Modifikationen, eignet sich dieses Instrument hervorragend.Im Gegensatz dazu stehen die radikalen Innovationen, d.h. tatsächliche Marktneuheiten, die in der Regel nicht im Austausch mit Kunden zu erwarten sind. Hier ist vielmehr die Kooperation mit externen Partnern sinnvoll.


Erfolgreiche Markteinführung

Entscheidend ist, ob dann die an die Oberfläche gespülten guten Ideen weiterverfolgt, d.h. wirtschaftlich genutzt werden. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich lediglich um eine Invention. Soll daraus tatsächlich eine Innovation werden, muss ein strukturierter Prozess in Gang gesetzt werden, der entweder von einer kompetenten Fachabteilung oder einem externen Moderator begleitet wird.

Prinzipiell kann man den Entwicklungsprozess in 6 Phasen gliedern, nachfolgend exemplarisch für erklärungsbedürftige Produkte grob dargestellt:

1. Initiierung
- Ideenfindung
- Ideenbewertung

2. Definition
- Lastenheft
- Marketingstrategie
- Wirtschaftlichkeitsanalyse
- Pflichtenheft

3. Entwicklung
- Konstruktion
- Bemusterung

4. Testphase
- Labortest
- Feldtest
- Freigabe
- Disposition

5. Einführung
- Pricing
- Features
- Kommunikation
- Distribution

6. Monitoring
- Absatz
- Umsatz
- Marge
- Wettbewerb
- Succes Stories

Sehr hilfreich ist die prozessbegleitende Dokumentation über einen Projektplan, in dem alle Stufen detailliert mit Verantwortlichkeiten und Terminierung festgehalten werden. Damit kann die Entwicklungszeit erheblich verkürzt werden.


Innovation ist Führungsaufgabe
Wirklich gute Ideen entstehen nicht allein durch Inspiration, sondern vor allem auch durch harte Arbeit und systematisches Vorgehen. Dazu sind vor allem die Führungs-kräfte und im besonderen die Geschäftsführung gefordert, eine innovative Kultur zu etablieren, in der querdenken nicht nur erlaubt, sondern gefördert wird.
Dann werden aus Inventionen erfolgreiche Innovationen.


Zum Autor:
Detlef Thomas ist Wirtschafts-Ingenieur und hat 20 Jahre in leitenden Funktionen sowohl in KMUs als auch in Konzernen gearbeitet, bis er sich als Innovationsberater selbstständig gemacht hat. NOVENTAS STRATEGIE ist u.a. spezialisiert auf die Einführung und Implementierung von Innovationen hinsichtlich Produkten, Dienstleistungen, internen Prozessabläufen, externen Kooperatinen, strategischer Allianzen, etc. Als Instrument dient dazu das NOVENTAS Innovations-Management-System.

Die weiteren Schwerpunkte der Beratungstätigkeit liegen neben der Implementierung eines nachhaltigen Innovationsmanagements vor allem auch in der Portfolio-Analyse und der Prozessoptimierung. Bei Bedarf wird ebenfalls ein Product-Management auf Zeit angeboten.



Über:

NOVENTAS STRATEGIE
Herr Detlef Thomas
Freiligrathring 1
40878 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102-87 565 88
fax ..: 02102 - 87 565 89
web ..: http://www.noventas.de
email : info@noventas.de

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.


Pressekontakt:

NOVENTAS STRATEGIE
Herr Detlef Thomas
Freiligrathring 1
40878 Ratingen

fon ..: 02102-87 565 88
web ..: http://www.noventas.de
email : info@noventas.de

Kolloquium »Forumfür Forschung und Wissenschaft zu Mediation und außergerichtlicherKonfliktlösung=?ISO-8859-1?Q?=AB?=

Der Wolfgang Metzner Verlag führt zusammen mit der Universität Regensburg am 29.11.2012 ein Kolloquium zu Mediation und außergerichtlicher Konfliktlösung durch.

Das Gesetz zur Förderung der Mediation wurde am 15.12.2011 vom Bundestag einstimmig verabschiedet und wird aktuell im Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat verhandelt. Die Mediation erhält mit diesem Gesetz einen festen Platz im Verfahrensrecht und eine große Aufwertung als Alternative zur gerichtlichen Konfliktlösung.
Seine wachsende Bedeutung hat das interdisziplinäre Mediationsverfahren bisher durch erfahrene und engagierte Praktiker erhalten; in Zukunft kann es von wissenschaftlichen Forschungen und Erkenntnissen profitieren.
Auf dem Kolloquium am 29.11.2012 vom Wolfgang Metzner Verlag und der Universität Regensburg stellen ausgewiesene Wissenschaftler nun die Hintergründe zur Entstehung und die theoretischen wie praktischen Grundlagen der Mediation vor. Außerdem werden die verschiedenen Einsatzgebieten thematisiert, in denen Mediation und außergerichtliche Konfliktlösung zum Einsatz kommt.
Journalistinnen und Journalisten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.
Einen vollständigen Überblick über das Programm, die Referenten und die Anmeldemodalitäten erhalten Sie unter: https://www.wm-verlag.de/news/veranstaltungen
Für weitere Informationen zum Veranstalter und Kooperationsanfragen: dietmar.ingenbleek@vfst.de


Über:

Wolfgang Metzner Verlag GmbH
Herr Dieter Ingendae
Hanauer Landstraße 197
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069-4058940
web ..: http://www.wm-verlag.de
email : mkdi@vfst.de

,,Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."


Pressekontakt:

Wolfgang Metzner Verlag GmbH
Herr Dietmar Ingenbleek
Hanauer Landstraße 197
60314 Frankfurt am Main

fon ..: 069-4058940
web ..: http://www.wm-verlag.de
email : mkdi@vfst.de

Es gibt viele gute Ideen - doch nur wenige verkaufen sich. Warum eigentlich ?

Mit den Ideen ist das so eine Sache. Manchmal hat man eine. Und manchmal sogar eine gute. Doch selbst die guten verkaufen sich nicht immer.

Die Vertriebs-Expertin Eugenia Allerdings sagt: ,,Unsere Erfahrung in der Marktrecherche hat ergeben, dass eine gute Idee nicht nur gut sein muss, sondern auch ein gutes Timing braucht, zum Publikum passen muss und vorab nicht mit allen geteilt werden sollte."

Hahhh, wie lieben wir ihn doch, diesen euphorisierenden Moment, in dem wir eine gute Idee haben. Auf einmal sind wir hellwach, Adrenalin strömt durch den Körper, der Puls beschleunigt sich - dieses Glück! Wie lange haben wir herumgestochert in der eigenen Gehirngrütze, in einem riesigen Berg aus abgestandenen Einfällen und aufgewärmten Gedanken und da hat sich inmitten diesen Komposts auf einmal ein Tunnel aufgetan und ein goldener Lichtstrahl kam heraus und mit ihm die Idee des Jahrhunderts! Mit stolzgeschwellter Brust möchten wir unsere Erleuchtung der Welt Kund tun und - ja, da geht es schon los. Denn selbst mit dem heiligen Gral in der Hand muss man noch heile nach Hause kommen. Und auch der Weg von der guten Idee zum Erfolg birgt das ein oder andere Hindernis:

,,Was, das gibt's schon? Och nö! "

Zu allererst gibt es den klassischen Fehler: Wir sind zu spät! Ein anderer hatte die Idee schon und ähnliche Produkte sind bereits auf dem Markt - so ein Pech. Oder wir sind zu früh und der Konsument ahnt noch nichts von seinem Glück - soll heißen: er erkennt den Bedarf noch nicht. Hin und wieder ist auch das Preis-/Leistungsverhältnis das Problem und der Konsument ist nicht bereit, den entsprechenden Aufwand zu honorieren. Oder aber die Absatzmenge ist zu niedrig - denn auch die beste Innenausstattung für Luxusjachten hat dann doch nur einen eher kleinen Absatzmarkt. Abhilfe in all diesen Fällen schafft die Marktrecherche.

Doch wo betreiben wir eigentlich unsere Marktrecherche? Ein erster Anlaufpunkt sind oft Freunde und Familie. Doch auch die liebsten Menschen sind nicht immer die besten Ansprechpartner. Denn der Ehemann oder die beste Freundin sind meist keine Experten und sie werden die Kritik wahrscheinlich nicht immer offen äußern - aus Rücksicht auf Gefühle oder schlicht aus Angst, dass dann der Haussegen schief hängt. Als nächstes wagen wir den Kreis der Bekannten und der Geschäftspartner zu befragen. Und - Sie ahnen es schon - auch hier werden wir nicht immer die volle Wahrheit hören. Diese beiden Gruppen werden auf diplomatische Antworten bedacht sein, um uns nicht vor dem Kopf zu stoßen.

,,Das mit dem Internet - das setzt sich eh nicht durch"

Auch Kollegen sollten Sie vorher genau beäugen, bevor man Ihnen vom eigenen Genie erzählt. Nicht selten werden gute Ideen in Meetings ,,weggequatscht." Von Kollegen, die neidisch sind, weil sie genau wissen wie gut die Idee ist, sie aber selbst nicht hatten oder von alten Hasen, die meinen, so ein neumodischer Quatsch setzt sich nicht durch. Hinderlich sind auch die, die meinen ,,Das hatten wir schon, das hat nicht funktioniert." Denn gerade an diesem Punkt lohnt es sich, einmal inne zu halten und zu fragen: Warum hat es nicht funktioniert? Hat etwas Wesentliches gefehlt? Waren wir vielleicht zu früh?

Natürlich hilft es auch nicht in einer dunklen Kammer zu sitzen und in paranoider Einsamkeit einen Masterplan auszuhecken, um die Idee zu verwirklichen. Wenn Sie eine gute Idee haben, sollten Sie diese natürlich teilen. Doch es lohnt sich, vorher zu überlegen, mit wem. Soll heißen: nicht nur im eigenen Saft zu kochen sondern auch unabhängige Meinungen einholen. Gezielte Akquise, Marktrecherche und Marktanalyse ersparen Fehlinvestitionen und vor allem Enttäuschungen. Denn eine gute Marktrecherche ermöglicht:

o Zielgruppen einzugrenzen
o erste ,,wertvolle" Kundenkontakte herzustellen
o Daten und Zahlen zu sammeln für Gespräche mit Banken und Investoren
o eine fundierte Grundlage zur Preiskalkulierung und zum Erstellen eines Businessplans.

Eine Idee zu haben beflügelt. Und das ist gut so. Denn manchmal braucht es Durchhaltevermögen, wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Das kann schon mal 1-2 Jahre dauern. Bei einer guten Idee jedoch eine gut investierte Zeit.

Wichtig ist, sich gut vorzubereiten und dann nicht den Glauben an die Idee zu verlieren. Wie Mark Twain es schon wusste: ,,Menschen mit einer neuen Idee gelten nur so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat."

Stellen Sie Ihre Geschäftsidee auf eine solide Basis, sprechen Sie hierzu mit Eugenia Allerdings von e.allerdings - Vertrieb und Marketing



Über:

e.allerdings - Vertrieb und Marketing
Frau Eugenia Allerdings
Landweg 16
33790 Halle Westf
Deutschland

fon ..: 05204-9231950
web ..: http://www.e-allerdings.com
email : info@e-allerdings.com

,,Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."


Pressekontakt:

e.allerdings - Vertrieb und Marketing
Frau Eugenia Allerdings
Landweg 16
33790 Halle Westf

fon ..: 05204-9231950
web ..: http://www.e-allerdings.com
email : info@e-allerdings.com

Werbeagentur One Select - Full Service in Perfektion

Werbung

ONE SELECT ist eine innovative Full Service WerbeAgentur mit Hauptsitz in Lippstadt. Durch ihre langjährige Erfahrungen im Bereich der verschiedenen Werbekommunikationswege sowie einer Mannschaft von kompetenten und kreativen Teamplayern, ermöglicht die WerbeAgentur ONE SELECT ihren Kunden aus einem ganzheitlichen Angebot wählen zu können und so die optimale Marketing- und Kommunikationsstrategie für das jeweilige Unternehmen umzusetzen.

ONE SELECT ist durch kostenbewusstes und gleichzeitig äußerst effizientes Arbeiten eine WerbeAgentur, die sich nicht nur auf Großkunden konzentriert, sondern speziell auch für kleinere Betriebe und Handwerker ein guter Partner ist, wenn es um die Entwicklung und Verwirklichung von Werbemaßnahmen geht.

Das Leistungsangebot der WerbeAgentur ONE SELECT umfasst dabei von der Grafikentwicklung bis hin zur Umsetzung von Werbetechniken - also beispielsweise Leuchtkästen oder Messedisplays - alles, was es heutzutage für einen individuellen Werbeauftritt als konkurrenzfähiges Unternehmen benötigt.

Die Basis eines jeden Unternehmens ist in Bezug auf jegliche Kommunikation, das eigene Firmenlogo. Von ihm ausgehend leiten sich alle weiteren grafischen Elemente der Corporate Identity sowie das Corporate Design ab. Die richtige Gestaltung des Firmenlogos ist somit wesentlicher Ausgangspunkt für eine werbewirksame Außenwahrnehmung. Im Bereich Grafikdesign entwickelt die WerbeAgentur ONE SELECT aber nicht nur gemeinsam mit ihren Kunden eine Vision, zur Realisierung von Firmenlogos sowie des gesamten Corporate Designs, ONE SELECT bietet darüber hinaus die Konzeptionierung und Umsetzung von ganzen Promotionkampagnen, Textdesign, Prospektdesign, Gestaltung von Werbeanzeigen sowie 2D- und 3D-Rendering.

Ebenso wenn der Wunsch oder das Bedürfnis nach Druckerei-Erzeugnissen besteht, findet jedes Unternehmen und auch Privatpersonen bei ONE SELECT in Lippstadt ein umfangreiches Angebot. Ganz gleich ob Magazine, Briefpapier, Hochzeitskarten, Flyer, Kataloge, Plakate oder Werbebroschüren: Bei ONE SELECT lässt sich zwischen Offsetdruckerei, Digitaldruckerei oder Siebdruckdruckerei wählen.
Und wenn es mal etwas größer ausfallen soll, findet man in ONE SELECT ebenfalls den richtigen Partner, um in der Kategorie "XXL Druck" die adäquate Werbemaßnahme beispielsweise in Form eines Meshbanners oder eines überdimensionalen Werbeplakats zu planen und realisieren zu lassen.
Selbst die Textilveredelung, mit verschiedenen Druck- oder Bestickungsvarianten, sowie die Gestaltung von kleinen Giveaways in Form von Promotionartikeln wie Feuerzeugen oder anderen Werbegeschenken, gehört zum Leistungsprofil der WerbeAgentur aus Lippstadt.

Eine Maßnahme, die in der heutigen Zeit für praktisch jedes Unternehmen unerlässlich ist, um auf dem angebotsreichen Markt bestehen zu können, ist ein ansprechender Unternehmensauftritt im Internet. Nur eine optisch überzeugende und gleichzeitig höchste Funktionalität bietende Internetseite kann zur Kundengewinnung beitragen und das jeweilige Unternehmen aus der Masse hervorstechen lassen. Die WerbeAgentur ONE SELECT weiß, wie modernes Webdesign auszusehen hat, und kann gemeinsam mit ihren Kunden einen entsprechenden Internetauftritt verwirklichen. Wie bei allen anderen Maßnahmen auch setzt ONE SELECT hierbei auf zielgruppenorientierte und markenoptimierte Umsetzung, die auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens und seiner Produkte oder Dienstleistungen ausgerichtet ist. Vom Screen-Design, der Textentwicklung bis hin zur Programmierung der gesamten Homepage eröffnet sich bei der WerbeAgentur ONE SELECT ein umfangreiches Spektrum in Sachen Webdesign. Selbstverständlich mit einer suchmaschinenoptimierten Platzierung im Web, damit das Unternehmen von Neukunden und Partnern jederzeit und schnell gefunden werden kann.

Ein weiteres Angebot für maßgeschneiderte Werbemaßnahmen finden Firmen und Unternehmen im Bereich der Werbetechnik. Auch hier bietet die WerbeAgentur ONE SELECT aus Lippstadt professionelle Ideen aus einer Hand. Gerade durch die Beschriftung von Fahrzeugen oder Schildern sowie der Entwicklung ausgefallener Werbetechnik in Form von Leuchtkästen oder Displays können sich Werbebotschaften schnell aus der Masse abheben und für einen nachhaltigen Werbeeffekt sorgen. Mit Kompetenz und dem richtigen Know-how steht ONE SELECT allen Unternehmen zur Seite, die gekonnt auffallen wollen.

Zur Abrundung des umfassenden Produktportfolios bietet ONE SELECT als WerbeAgentur mit Full Service darüber hinaus die Planung und Betreuung von Events an. Vom Messebaukonzept bis hin zur Durchführung ganzer Veranstaltungen inklusive der Eventfotografie: bei der WerbeAgentur ONE SELECT aus Lippstadt erfährt man Kompetenz und Perfektion aus einer Hand.


Über:

WerbeAgentur ONE SELECT
Herr Daniel Rubrecht
Bremer Str. 4
59557 Lippstadt
Deutschland

fon ..: 02941-8282702
fax ..: 02941-8282703
web ..: http://www.one-select.de
email : presse@one-select.de


Pressekontakt:

WerbeAgentur ONE SELECT
Herr Daniel Rubrecht
Bremer Str. 4
59557 Lippstadt

fon ..: 02941-8282702
web ..: http://www.one-select.de
email : presse@one-select.de

queerdeals.de - netzdenker startet das Deal-Portal für die deutschsprachige Lgbt-Community

Schwullesbisches Portal mit regelmäßigen Angeboten aus Tourismus, Shopping und mehr - queerdeals.de geht online

Mit queerDEALS.de ist am 21. Juni 2012 das neue Deal-Portal für die deutschsprachige LGBTCommunity online gegangen. Das Projekt der Berliner Firma netzdenker startete am diesjährigen Berliner Pride Weekend mit passenden Angeboten, wie etwa vergünstigten Eintrittskarten zu
Konzerten und CSD-Partys. Die Webseite richtet sich jedoch nicht nur an Musikliebhaber und
Szenegänger: In den kommenden Wochen und Monaten wird das Sortiment durch eine Vielzahl von
Angeboten aus den Bereichen Tourismus, Wellness, Shopping, Events und Gastronomie erweitert
werden. Die Reichweite von queerDEALS.de wird dabei nicht auf Berlin beschränkt bleiben: Für die
Folgemonate ist bereits eine Ausweitung auf weitere Ballungsräume in Planung - an vorderster
Stelle stehen hierbei die Regionen Köln, Hamburg und München.
Das Projekt queerDEALS.de ist in enger Zusammenarbeit mit den Betreibern von nightdeal.com
entstanden, einem Portal für Rabatt-Angebote rund um das Nachtleben. Neben der technischen
Betreuung von queerDEALS.de durch nightdeal.com ermöglicht diese Kooperation auch die
Bereitstellung gemeinsamer Deals für die Kunden beider Seiten.

Erklärtes Ziel von queerDEALS.de ist es, den Benutzern eine Auswahl qualitativ hochwertiger
Produkte und Veranstaltungen zum reduzierten Preis zur Verfügung zu stellen. Gleichermaßen
ermöglicht die Plattform Händlern und Dienstleistern, ihre Angebote einem größeren Publikum
zugänglich zu machen.
Auch wenn die Seite im optischen Vergleich mit international agierenden Deal-Portalen sicherlich
nur wenige Unterschiede aufweist, ist das zugrundeliegende Geschäftsmodell jedoch ein völlig
anderes: queerDEALS.de präsentiert Angebote aus der und für die LGBT-Community. Diese ist in
der Regel eine stark vernetzte Gemeinschaft, in der Unternehmen vornehmlich langfristige und
nachhaltige Bindungen zu Geschäftspartnern aufbauen wollen. Dies ist mit einmaligen, stark
rabattierten Lockangeboten auf Dauer nicht zu erreichen, da diese - vor allem für kleinere
Anbieter - aufgrund unzureichender Kundenbindung oftmals wenig profitabel sind.
Hinter queerDEALS.de steckt die Firma netzdenker - ein inhabergeführtes Unternehmen, welches
im April 2009 von Marco Steinert gegründet wurde. Das Team besteht aus erfahrenen Köpfen, die
auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen Internetmarketing sowie Webseiten-Entwicklung
zurückblicken können. netzdenker ist darüber hinaus zum gegenwärtigen Zeitpunkt der größte
Vermarkter von lesbisch-schwulen Internet-Angeboten im deutschsprachigen Europa.


Über:

netzdenker
Herr Marco Steinert
Unter den Linden 40
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030202387280
fax ..: 030202387289
web ..: http://www.netzdenker.com
email : info@netzdenker.com


Pressekontakt:

netzdenker
Herr Marco Steinert
Unter den Linden 40
10117 Berlin

fon ..: 030202387280
web ..: http://www.netzdenker.com
email : info@netzdenker.com

Lastminute Angebote zu günstigen Preisen bei Urlaubsreisen123.com

Viele Menschen träumen von den wohltuenden Wellnessanwendungen in italienischen Bergdörfern oder einem aufregenden Aktivurlaub in den Regenwäldern Südamerikas.

Mit einer Buchung über das Reiseportal Urlaubsreisen123.com können diese Träume Wirklichkeit werden. Der Urlaubsvermittler bringt seine Gäste zu den schönsten Stränden, den komfortabelsten Hotels, den romantischsten Naturlandschaften, historischsten Stätten und aufregendsten Städten. Damit die Entscheidung bezüglich des nächsten Reiseziels sich etwas einfacher gestaltet, ist das Reiseportal nach übersichtlichen Themensparten untergliedert. Der Reiselustige kann einfach zwischen den Kategorien Lastminute oder Pauschalreisen, Singlereisen, Ferienhotels, Charterflüge, Wellness-Urlaub, Sport-Urlaub und all-inclusive wählen, die gewünschten Reisedaten eingeben und schon stellt ihm das System eine Aufstellung mit Traumurlauben hochwertiger Reiseveranstalter in einer übersichtlichen Liste zur Verfügung. Um die aktuellen Ferientermine in Deutschland bei der Reiseplanung berücksichtigen zu können, kann der Reisende auch diese Daten über die Internetseite Urlaubsreisen123.com abrufen.

Fernweh an tristen Regentagen. Wenn sich wieder einmal dunkle Regenwolken vor die Sonne schieben, erwacht in vielen Personen das Fernweh. Sie möchten raus aus ihrem Alltag, um die Kultur einer anderen Stadt zu genießen oder Sonnenstrahlen aufzutanken. Für Kurzentschlossene und Langzeitplaner bietet das Reiseportal Urlaubsreisen123.com in den Rubriken Pauschalreisen, Lastminute und Sport-Urlaub Tausende von Urlaubsreisen an. Entspannt und bequem kann der Interessierte sich die vielfältigen Angebote anschauen und sich inspirieren lassen. Ist sich für ein Reiseangebot entschieden worden, kann dieses unkompliziert über Urlaubsreisen123.com gebucht werden. Da automatisch diverse renommierte Reiseveranstalter miteinander verglichen werden, sind Urlaube zu günstigen Preisen garantiert. Doch nicht jeder Urlauber benötigt ein Komplettpaket bei seiner Reise. Flexibilität ist auch bei dem Reiseportal Urlaubsreisen123.com gegeben. So verfügt die Suchmaschine über die Rubrik Charterflüge und Ferienhotels, welche attraktive Unterkünfte mit eigener Anreise sowie günstige Charterflüge an Individualreisende vermittelt. Das Angebot ist vielfältig und bedient alle Preisklassen sowie alle beliebten Reiseziele.

Entspannung pur mit Wellness oder all-inclusive. Wer sich im Urlaub erholen und verwöhnen lassen möchte, findet mit einer Wellnessreise oder einem All-inclusive-Urlaub das Gesuchte. Das Reiseportal Urlaubsreisen123.com verfügt über eine große Auswahl an Reisezielen und Unterkünften. Ganz nach dem individuellen Geschmack kann der Erholungssuchende bestimmen, ob ihm eine wildromantische Schneelandschaft oder ein weißer Sandstrand besser zusagt. Bei den Wellnessreisen stehen dem Urlauber Kompaktpakte zur Verfügung oder die gewünschten Anwendungen können vor Ort gebucht werden. Besonders beliebt sind in dieser Reisekategorie Wohlfühlaufenthalte in Italien. Das Land Europas, mit der reichhaltigsten historischen Kulturlandschaft, ist bekannt für seine mondänen Wellnesshotels. Wenn der Urlauber mit seinem flauschigen Bademantel nach einer erholsamen Massage auf einer Liege im römischen Bad liegt, fühlt er sich sogleich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Wer Entspannung hingegen mit einem Rundum-sorglos-Paket verbindet, kann über Urlaubsreisen123.com einen verwöhnenden All-inclusive-Urlaub buchen. Diese führen den Reisenden zu nahen oder entlegenen Zielen. Bereits ab Reiseantritt muss sich der Urlauber um nichts mehr kümmern. Mit dem Flugzeug erreicht er bequem das Urlaubsziel, wird mit dem Shuttlebus zum Hotel gefahren und bezieht sein komfortables Zimmer. Während des Aufenthaltes sind lokale Getränke und alle Speisen des Hotels im Preis inbegriffen, sodass sorglos geschlemmt werden kann. Abendliche Shows und Veranstaltungen sorgen für Abwechslung. Insbesondere die Karibikinseln, die Türkei und Ägypten sind in dieser Reisekategorie sehr begehrt.


Über:

Lastminute
Herr Thomas Gerber
Selterser Strasse 65
35781 Weilburg
Deutschland

fon ..: 06471 5093980
web ..: http://www.urlaubsreisen123.com
email : thomasgerber111@aol.com

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.


Pressekontakt:

Eilkredit
Herr Thomas Gerber
Selterser Strasse 65
35781 Weilburg

fon ..: 06471 5093980
web ..: http://www.urlaubsreisen123.com
email : thomasgerber111@aol.com